Im Business-und Berufsalltag fällt es dir schwer, dich gut zu versorgen mit Nahrung die dir Energie schenkt? Die Vorstellung jetzt neben den ganzen To-Dos auch noch frisch für dich zu kochen, löst bei dir Widerstand aus und dir kommen Gedanken wie “Das dauert zu lange” oder “dafür habe ich keine Zeit”?

Ayurveda für Berufstätige:

Ich selbst bin Unternehmerin und auch ich habe keine Zeit mich stundenlang in die Küche zu stellen. Als Expertin für gesunde Selbstführung und mit meiner Expertise als Ayurveda-Therapeutin weiß ich allerdings um die Relevanz und Wichtigkeit, mich mittags gut zu versorgen mit allem, was ich brauche. Nur so schaffe ich es in meinem Business ein hohes Energielevel zu haben und leistungsfähig zu sein. Deshalb habe ich für mich Rezepte entwickelt, die sich quasi fast von selbst zubereiten und mich gleichzeitig richtig gut nähren und mit Power geben. Es darf einfach sein und trotzdem lecker. Eine Rezept möchte ich hier mit dir teilen, um dich zu inspirieren:

Gebackene Rosmarin Kartoffeln mit Kichererbsen, Spargel und Schmortomaten

Das benötigst du: Zutaten für 1 Personen

  • 2 Kartoffeln
  • 4 Stangen grüner Spargel
  • 1 Rispe Tomaten
  • 1/2 Glas Kichererbsen
  • 1/2 Avocado
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1TL Paprika edelsüß
  • Steinsalz & Pfeffer
  • Olivenöl
  • frischer Rosmarin
  • etwas Limettensaft

Vorbereitung: Plane 10 Minuten ein

  • Ofen vorheizen 180 Grad/Umluft
  • Kartoffel schälen und in 1,5 cm große Stücke schneiden.
  • Spargel waschen und in grobe Stücke schneiden.
  • Kichererbsen abspülen und abtropfen lassen. Tomaten waschen.
  • Kreuzkümmel fein mörsern. Rosmarin grob hacken hacken.

Zubereitung: Plane 15 Minuten ein

  1. Kartoffelwürfel in eine große Schüssel geben. 2 EL Olivenöl sowie Salz und Rosmarin hinzugeben, alles vermischen und auf die Hälfte eines Backblechs geben.

2. Kichererbsen in eine Schüssel mit 1 TL Paprikapulver, etwas Salz und Kreuzkümmel vermengen, auf die andere Hälfte des Backblechs geben. Die Kartoffel und Kichererbsen für 10-15 Minuten im Ofen backen.

3. Olivenöl in der Pfanne sanft erhitzen, Spargel hineingeben und für 5-10 Minuten leicht anbraten. Die Tomatenrispe mit in die Pfanne geben und für 2-3 Minuten schmoren.

4. Alles auf dem Teller anrichten und die Avocado untermengen und mit etwas Limettensaft bespritzen.